fbpx

Bergwandern

Wir bieten eine Reihe von Wanderungen und niedrigen Aufstiegen in die Berge, um Sie auf die Höhe der beliebten Gipfel Ecuadors wie den Chimborazo (6310 m) vorzubereiten. Die beste Vorbeugung gegen Höhenkrankheiten ist die Akklimatisierung, dh nicht zu schnell zu hoch klettern.

Das Wichtigste, was Sie tun können, ist eine Reiseroute zu wählen, die nach Ihrer Ankunft in Ecuador nicht zu aggressiv ist, insbesondere wenn Sie einen Gipfel über 5000 m besteigen möchten. Das bedeutet, wenn Sie von der Meeresspiegel Ebene kommen, empfehlen wir Ihnen die ersten paar Tage auf der Höhe von Quito oder Riobamba (2800 m) zu verbringen. Sie können während dieser Zeit eine Stadtrundfahrt unternehmen. Steigern Sie sich langsam dann zu den höheren Gipfeln auf, indem Sie zunächst eine mehrtägige Wanderung im Hochland unternehmen oder eine oder zwei niedrigere Aufstiege (4000 m) machen.

Wir werden gerne mit Ihnen zusammen eine optimale auf sie zugeschnittene Akklimatisierungsreise gestalten, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Kletterziele in großer Höhe zu erreichen.

seen enough? ready to sign up?

Go top